23. September 2016

Theater muss sein! Doch ohne Moos – nichts los.

Liebe Freundinnen, liebe Freunde der Weinkultur,

Herbert Graedtke mit der Weinsonderedition 2016.
haben Sie Lust auf einen gemütlichen Schoppen sächsischen Rieslings aus dem Weingut Schuh? Dann besuchen Sie uns, also den Förderverein des Internationalen Wandertheaterfestivals am Festwochenende. Unser Verkaufs- und Informationsstand befindet sich nunmehr im zehnten Jahr auf dem Anger gegenüber der Stadtgalerie und des Kulturamtes. Schon der der Name des Vereins verrät unsere Ziele und Wünsche; dauerhafte Verbindungen zu knüpfen zwischen sächsischen Winzern mit ihren Produkten des Fleißes und internationalen Künstlern, welche uns Jahr für Jahr besuchen mit ihrer Phantasie in Sachen Theaterkultur. 
Wir alle wissen es: Theater muss sein! Doch ohne Moos – nichts los. Deshalb verkaufen wir zu jedem Weinfest unsere Sonderedition in Radebeul und in unserer Partnerstadt St. Ingbert im Saarland. Der Erlös kommt unmittelbar der Festfinanzierung zugute. So ließen sich in den letzten zehn Jahren großartige Inszenierungen, wie das NarrenReich von DEREVO im Jahr 2009, „Der Flug“ des Theaters Prins te Paard 2013 oder im letzten Jahr „Fiore de Loto“ der Compagnia Teatrale Corona verwirklichen. Nehmen Sie alle aktiv an unserem Jubiläum teil und gönnen Sie sich einen herrlichen Tropfen Riesling des Jahres 2015 mit einem Künstleretikett von Bärbel Voigt aus Radebeul, lassen Sie sich anstecken von der Lebensfreude der Narren, Gaukler und Komödianten, seien Sie herzlich willkommen an unserem Stand auf diesem einzigartigen Fest!

Ihr Herbert Graedtke
Bacchus aus Leidenschaft und
Vorsitzender des Fördervereins Internationales Wandertheaterfestival

Keine Kommentare:

Kommentar posten